Nachdem unsere vierte Mannschaft überraschend eine Klasse höher als in den vergangenen Jahren antreten kann, können wir nach der ersten Hälfte der Saison leider nur einen Sieg verzeichnen und müssen daher auf einem Abstiegsplatz (Platz 9 von 10) überwintern.

Vor allem die Gegner, die sich im oberen Tabellendrittel platziert haben, erweisen sich eine Nummer zu hoch, da relativ deutliche Niederlagen eingesteckt werden mussten. Gegen den Tabellenletzten konnten unsere Herren einen Sieg verzeichnen und 9:5 gewinnen.

Für die Rückrunde gilt, weiterhin Spaß am Sport zu haben. Sich mit guten Gegnern zu messen und sich daher auch selbst weiterentwickeln zu können.