Nachdem der letzte Spieltag der Vorrunde absolviert wurde und die Spielerinnen und Spieler der Jugendmannschaften die Winterpause genießen, ist es Zeit einen kurzen Rückblick auf die Vorrunde der Saison 2017/2018 zu werfen.

Unsere erste Jugendmannschaft in der Bezirksliga Rems mit der Aufstellung Pascal Kittner, Julien Klink, Rick Wieser und Miguel Aleixo belegt zurzeit einen guten Mittelfeldplatz, Platz 4 von 9.
Der Abgang von Pascal Kittner, der uns bereits zur Rückrunde in Richtung Schorndorf verlässt, wird in der Rückrunde mit unserem Neuzugang Ivo Grossmann kompensiert.

Unsere zweite Jugendmannschaft in der Bezirksklasse West mit der Aufstellung Tim Traunecker, James Klink, Anika Bürkle, Jannik Rieger und vielen Ersatzspielern konnte bisher leider nur ein Spiel für sich entscheiden. Die Stärke der Gegner ist oftmals überlegen. Dennoch hoffen wir, dass alle Spieler der Mannschaft sich weiterentwickeln können und in der nächsten Saison neu angreifen.

Unsere dritte Jugendmannschaft in der Kreisklasse (Herbstrunde) mit der Aufstellung Jonas Fülle, Philipp Lenz, Felicia Wieser, Raphael Strobel und Altan Bayraktar konnte einen sehr guten zweiten Platz erzielen. Lediglich das Spiel gegen den Tabellenersten wurde mit 4:6 verloren.

Unsere vierte Jugendmannschaft in der Kreisklasse West (Herbstrunde) konnte mit der Aufstellung Tobias Opferkuch, Jonas Brunsmann, Luca Weigt, Belgin Bayraktar, Cuong Dao, Julian Brunsmann und Florian Temme einen guten Mittelfeldplatz erringen. In dieser Mannschaft versuchen wir auch unsere Anfänger unterzubringen, sodass dieser Platz als sehr gut betrachtet wird. Wir hoffen auch in der Rückrunde weitere Anfänger einsetzen zu können und ein ähnliches Ergebnis erzielen zu können.

Unsere Mädchenmannschaft in der Bezirksliga (Herbstrunde) mit der Aufstellung Anika Bürkle, Felicia Wieser und Belgin Bayraktar konnte mit jeweils einem Sieg und Unentschieden sowie zwei Niederlagen die Klasse halten.

Alles in allem ist der bisherige Saisonverlauf sehr zufriedenstellend und entspricht unseren Erwartungen. Bevor unsere Mannschaften im neuen Jahr wieder an die Tische gehen, beenden wir die Vorrunde am kommenden Wochenende gemeinsam mit der alljährlichen Weihnachtsfeier.

Wir freuen uns auf das Kommen alle Kinder und ihrer Eltern, um so einen weihnachtlichen Vorrundenabschluss zu feiern.

Die Jugendleitung des TV Oeffingen Tischtennis wünscht allen besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch und natürlich ein erfolgreiches Jahr 2018!