Bei der Abteilungsversammlung, die wir am 02.07.2020 unter den aktuellen Hygienebestimmungen im Clubhaus nachholen konnten, hat der Ausschuss zunächst über die Ereignisse des letzten Jahres im Herren- sowie Jugendbereich informiert.
Die sportlichen Ergebnisse beinhalteten unter anderem den Aufstieg unserer ersten Herren.
Außerdem wurde über die tischtennisübergreifenden Aktionen wie Tischtennis goes Beerpong oder Tennis, Winter-Fuchshof  oder die Radausfahrt unserer Senioren berichtet.
 
Ein weiterer Punkt auf der Agenda lautete „Neuwahlen“ einiger Funktionäre:
 
Die Abteilungsleitung obliegt weiterhin Kai Strehle, der noch für ein Jahr für dieses Amt vorgesehen war bzw. ist. Eine Neuwahl musste daher nicht durchgeführt werden. 
Bei der Stellvertretung erfolgte eine Wiederwahl von Michael Ziegler. Er wird das Amt für weitere zwei Jahre ausführen. .
Als Sportwart wurde Walter Bachl für die nächsten zwei Jahre gewählt. Das Amt des Kassiers übernimmt ab sofort Alexander Illi. Als Jugendleiterin wurde Alina Rölke gewählt, deren Stellvertretung übernimmt ab sofort Patrick Kauffmann. Als einer der Kassenprüfer wurde Manfred Gramlich gewählt.
 
Wir bedanken uns für das zahlreiche Erscheinen unserer Mitglieder und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit des Auschusses. Bei Anregungen und Fragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung!
 

Für Samstag, den 16.05.2020, waren unsere Vereinsmeisterschaften vorgesehen. Da aufgrund der Pandemie die Hallen geschlossen sind und auch niemand trainieren kann, wird diese Veranstaltung zunächst ausfallen.
Ob wir den Termin vor der neuen Saison nachholen können, müssen wir zunächst abwarten. Gegebenenfalls werden wir die Vereinsmeisterschaften als Vorbereitung der neuen Runde austragen. 

Auch unsere Veranstaltung „Brettle goes Beerpong“, die am Freitag, den 15.05.2020, im Vorfeld unserer Vereinsmeisterschaften stattfindet, wird leider zunächst auf einen unbestimmten Termin verlegt. 

Wir hoffen, dass wir bald wieder in einen Trainingsbetrieb einsteigen dürfen.... und bis dahin: Bleibt gesund! 

Unsere 1. Herren befindet sich nach Saisonabbruch auf dem 2. Platz der Landesklasse, dem Relegationsplatz.
Der Aufstieg des punktgleichen Meisters DJK Sportbund Stuttgart stand bereits letzte Woche durch Entscheidung des DTTBs fest.

Nachdem sowohl der Deutsche Tischtennisbund als auch eine Vielzahl anderer Verbände den Relegationsteilnehmern die Möglichkeit einräumt, in der nächsten Saison entweder die Klasse zu halten oder in der höheren Klasse zu starten, dürfen auch wir uns über die selbe Entscheidung freuen!

Unsere 1. Herren kann aufgrund dieser Entscheidung in der nächsten Saison in der Landesliga angreifen!!!

Die offizielle Stellungnahme von Tischtennis Baden-Württemberg ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.ttbw.de/aus-und-fortbildung/artikel/news/entscheidung-zur-relegation-gefallen/

Der deutsche Tischtennisbund hat heute bekanntgegeben, dass die Saison 2019/2020 in allen Landesverbänden beendet ist. 
Die Plätze der Mannschaften kann dem Tabellenstand des 13.03.2020 entnommen werden. 
Bei dieser Meldung teilt der DTTB direkt mit, dass es sich um keinen Aprilscherz handelt, auch wenn dies am 01.04. nahe liegt. 

Den ausführlichen Bericht findet Ihr unter: https://www.tischtennis.de/news/saison-201920-ist-abgebrochen-abschlusstabelle-ist-die-von-mitte-maerz.html

Wie mit den Relegationsplätzen verfahren wird, wird von den Landesverbänden individuell entschieden. In den nächsten Tagen, voraussichtlich bis 07.04.2020, kann hierzu eine Bekanntgabe erwartet werden. 

Für unsere Mannschaften bedeutet dies: 

Herren 1: Tabellenplatz 2  (inwiefern für einen Aufstieg eine Relegation ausgetragen wird, muss abgewartet werden)

Herren 2: Platz 4 (Klassenerhalt) 

Herren 3: Platz 3 (Klassenerhalt)

Herren 4: Platz 9 (Abstieg)

Herren 5: Platz 4 (Klassenerhalt) 

 

Jugend 1: Platz 6 (Klassenerhalt)

Jugend 2: Platz 8 (Abstieg)

Jugend U13: Platz 5 (Klassenerhalt) 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde des TV Oeffingen 1897 e.V.,

nach der dynamischen Entwicklung in den letzten Tagen, sehen auch wir uns zu einem gewissenhaften Handeln aufgefordert.  

Nach Anordnung der Landesregierung sind ab dem 17.03.2020 alle Sportstätten geschlossen.
Die aktuelle Verfügung finden Sie unter https://km-bw.de/Coronavirus

Daher gelten in unserem Verein, verbindlich und ab sofort folgende Regelungen:

Schließung aller Vereinssportanlagen ( Oefit, Tennishalle, Sandplätze ) und weiteren Sportstätten ( Stadion, Kunstrasen, alle Sporthallen )

 

Liebe Mitglieder und Freunde, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Wir werden uns spätestens in der KW 16 mit einer neuen Erklärung wieder melden.

 

Vorstand und Geschäftsführung

TV Oeffingen 1897 e.V.

Prävention ist keine Hysterie und Ignoranz kein Mut!

Liebe Mitglieder und Freunde des TV Oeffingen 1897 e.V.

Nach der dynamischen Entwicklung in den letzten Tagen, sehen auch wir uns zu einem gewissenhaften Handeln aufgefordert.
Von allen Sportverbänden wurde der Spielbetrieb bereits offiziell ausgesetzt oder sogar vollständig eingestellt.
Daher gelten in unserem Verein, verbindlich und ab sofort folgende Regelungen:

• Das Breitensportangebot aller Abteilungen wird bis 19.04.2020 ausgesetzt.
• Es findet kein Jugendtraining der Wettkampfabteilungen mehr statt.
• Das Oefit bleibt bis auf weiteres geöffnet.
• Das Kursangebot im Oefit und alle freien Kurse werden ebenfalls bis 19.04.2020 ausgesetzt.
• Leute die sich unter Quarantäne befinden, sind auch vom Trainingsbetrieb im Oefit ausgeschlossen.

Liebe Mitglieder und Freunde, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.
Wir werden uns spätestens in der KW 16 mit einer neuen Erklärung wieder melden.

Vorstand und Geschäftsführung des
TV Oeffingen 1897 e.V.